Digital Lunch Break: 35 Minuten Basiswissen für den Umgang mit Hinweisgebern und Meldestellen

­Wir laden Sie herzlich zu unserem Training „Digital Lunch Break: 35 Minuten Basiswissen für den Umgang mit Hinweisgebern und Meldestellen“ ein, wo das Team hinter Hinweisgeber-Compliance GbR das erste kostenlose Training für jede interessierte Person anbietet.

Das Training findet am 04. März 2022 von 12:00 – 12:35 Uhr statt und passt damit gut in Ihre Mittagspause.

Jetzt den Termin am 04. März 2022 um 12:00 Uhr vormerken:

iCal Kalenderblocker herunterladen und mit Outlook o.Ä. öffnen: https://t1p.de/4rwv

Direkt zum Zoom-Termin: Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/95124548376?pwd=dzlWZVNraisrdm9jbDA0TksxYThFZz09

Die Umsetzung der Regelungen der EU-Hinweisgeberschutzrichtlinie (2019/1937) rückt immer näher. Wir führen Sie praxisnah durch die für Sie bald geltenden gesetzlichen Regelungen und zeigen Ihnen wertvolle Handlungsoptionen für Ihren Alltag auf.

dWas Sie aus dem Training mitnehmen:

  • Die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen zur EU Whistleblower Richtlinie und ihr Spannungsverhältnis zur DS-GVO.
  • Wer Ihre Meldestelle im Unternehmen am besten betreuen sollte und wie Sie Ihren Meldekanal professionell organisieren.
  • Psychologie & Kommunikation: Überzeugungs- und Beeinflussungstechniken aus Geiselverhandlungen und Zeugenschutzprogrammen.

Im Anschluss an das Training haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses Handout mit allen für Sie relevanten Informationen zur Verbreitung an Ihre Kollegen zu erhalten.

Sie haben bereits oder werden die Verantwortung der Hinweisgeber-Meldestelle in Ihrem Unternehmen innehaben? Dann erwerben Sie das dafür nötige psychologische und rechtliche Basiswissen in unserem kostenlosen Training. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr Spezialwissen in unseren kompakten Präsenz- und Online-Schulungen zu vertiefen. Die Termine dazu finden Sie auf unserer Homepage: https://hinweisgeber-compliance.de/#seminars

Ihre Referenten:

Prof. Dr. Stefanie Fehr ist Wirtschaftsjuristin, LL.M. und hat in leitenden Compliance-Funktionen in Dax-Konzernen eine umfassende Berufserfahrung zum professionellen Hinweisgeber-Management sammeln können. Zum 1. Oktober 2021 hat Frau Prof. Dr. Fehr die Professur für Compliance, Datenschutz und Unternehmensauditing an der HS Ansbach übernommen und hat zusätzlich seit 2018 einen Lehrauftrag im Bereich „Corporate Compliance“ an der Universität Kassel inne.

Henning Stuke ist Kriminologe (M.A., M.A.) und war zwanzig Jahre als Kriminalbeamter u.a. in der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und Wirtschaftskriminalität tätig. Zudem verfügt er über eine langjährige, internationale Ermittlungserfahrung im Bereich der Internal Investigations in DAX-Konzernen. Herr Stuke trainiert Konzerne, Banken und Mittelständler in aussagepsychologischen Frage- und Konfrontationstechniken. Mehr Infos unter WWW.INTERVIEW-TECHNIK.DE

 

Jetzt den Termin am 04. März 2022 um 12:00 Uhr vormerken:

iCal Kalenderblocker herunterladen und mit Outlook o.Ä. öffnen: https://t1p.de/4rwv

Direkt zum Zoom-Termin: Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/95124548376?pwd=dzlWZVNraisrdm9jbDA0TksxYThFZz09

Das Training findet mit der Webinar Software ZOOM statt. Bitte prüfen Sie vorab, ob ihr Endgerät über die notwendigen Voraussetzungen verfügt. Nutzen Sie dafür die offiziellen Möglichkeiten: https://zoom.us/test

Wir freuen uns auf Sie!

Prof. Dr. Stefanie Fehr und Henning Stuke
info(at)hinweisgeber-compliance.de