Compliance Experience Day Österreich – Das Bootcamp für ein starkes Compliance Business. Machen Sie mit bei dem Bootcamp und stärken Sie Ihr Compliance-Business.

Compliance verstehen, Compliance kommunizieren, Regelungen einhalten: Der Bereich der Compliance ist umfassend und komplex. Wir laden Sie aus diesem Grund herzlich zum Compliance Experience Day Österreich ein.

Auf unserer Veranstaltung erwarten Sie vier verschiedene Workshop-Stationen, in denen Sie unterschiedliche Compliance-Bereiche in kleinen Gruppen durchlaufen und spielerisch durcharbeiten. Für eine Compliance-Station benötigen Sie etwa eine Stunde. Am Ende der Veranstaltung erwartet Sie ein gemeinsames Dinner, bei dem Sie bei entspannter Atmosphäre ins Gespräch kommen können.

Der Compliance Experience Day findet am 16. März 2023 von 14:00 bis 18:30 in Brunn am Gebirge statt.

Alle Teilnehmer erhalten für die Teilnahme an der Veranstaltung ein Zertifikat.

Das erwartet Sie:

Station 1: Compliance Kommunikation wirksam gestalten

Jeder Mitarbeiter trifft täglich Entscheidungen – große, kleine, triviale und besondere. Sie alle machen den Erfolg eines Unternehmens aus. Dabei müssen sie mit einer hohen Anzahl an Vorgaben und Richtlinien vertraut sein, um Strafen oder Verfahrensfehler zu vermeiden.Mit unserer Workshop-Methode bestimmen wir gemeinsam den Reifegrad der Compliance-Kommunikation Ihrer Organisation.

Moderator: Marco Hüsener, Senior Expert Corporate Compliance

Station 2: Compliance Escape Room: Ein unfassbar guter Deal

Compliance begreifen – Mit den Compliance Escape Rooms von IntegrityGames wird Compliance praxisnah, interaktiv und nachhaltig vermittelt.

Freuen Sie sich auf ein spannendes und lehrreiches Abenteuer!

Moderatoren: Michael Nuster und Jacqueline Mlinarcsik  

Station 3: Der einzige Zeuge

Psychologie und Kommunikation mit Hinweisgebern:

Ängstliche Whistleblower mit dem Behavioral Stairway Model – genutzt bei Geiselverhandlungen – zu einer besseren Zusammenarbeit bewegen.

Mit den Methoden der forensischen Glaubhaftigkeitsbeurteilung besser zwischen Lüge und Wahrheit unterscheiden. Einen verdächtigen Gesprächspartner wirkungsvoll mit der Beweislage konfrontieren.

Moderator: Henning Stuke, Gründungspartner Hinweisgeber-Compliance GbR

Station 4: Das österreichische HSchG – Was muss ich beachten?

Für das österreichische „Bundesgesetz über das Verfahren und den Schutz bei Hinweisen auf Rechtsverletzungen in bestimmten Rechtsbereichen“ (HinweisgeberInnenschutzgesetz – HSchG) liegt ein offizieller Gesetzesentwurf vor. Doch wie sieht das Ganze in der Praxis aus und was muss beachtet werden? Wir geben einen Überblick.

Moderator: Martin Eckel, LL.M., Partner und Head of Compliance sowie Competition, EU & Trade bei Taylor Wessing CEE

Buchung

ÖSTERREICH, 16.03.2023

230,- Euro
zzgl. MwSt

4,5 Stunden | 14:00 – 18:30 Uhr + Dinner

Compliance Experience Day Österreich

Wo: Bahnstraße 13, 2345 Brunn am Gebirge

Station 1: Compliance Kommunikation wirksam gestalten
Station 2: Compliance Escape Room: Ein unfassbar guter Deal
Station 3: Der einzige Zeuge
Station 4: Das österreichische HSchG – Was muss ich beachten?

Speaker: Marco Hüsener, Mag. Dr. Michael Nuster, MMag. Jacqueline Mlinarcsik, Henning Stuke und Mag. Martin Eckel, LL.M.

Teilnehmerzahl begrenzt.

Aufgrund steuerrechtlicher Vorgaben ist dieses Event nur für österreichische Geschäftskunden buchbar. Die Rechnungserstellung erfolgt ohne Mehrwertsteuer, da die Leistungserbringung in Österreich erfolgt. Die Steuerschuldnerschaft geht an den Leistungsempfänger über. Bitte hinterlegen Sie im Buchungstool Ihre Umsatzsteuer-Identifikations-nummer.

Aktivieren Sie die Buchungsfunktion, indem Sie das Kalenderfeld 16.03.2023 + Uhrzeit auswählen. 

Passende Blog-Beiträge