PRAXIS­SEMINARE für den professionellen Umgang mit Hinweisen

Prof. Dr. Stefanie Fehr, LL.M.
Henning Stuke, Kriminologe

Schulungen für Unternehmen,
Organisationen und Beauftragte.

Professionelle Seminare für Unternehmen, Organisationen und Beauftragte

Hinweisgeberschutz und Beschwerdeverfahren nach Lieferkettensorgfalts­pflichtengesetz (LksG)

Sie wollen als Unternehmen eine Hinweisgeber-Meldestelle oder ein Beschwerdeverfahren nach LkSG einrichten?


Oder betreuen Sie vielleicht selbst als Beauftragte(r) einen solchen Meldekanal?
Je nach Zielgruppe erwerben Sie bei uns das dafür notwendige Spezialwissen in kompakten Präsenz- und Online-Schulungen.

Wir sind ein Team aus Kriminologen und Juristen, das sich auf Seminare für professionelles Hinweisgeber-Management und Folgemaßnahmen für Meldestellenbeauftragte spezialisiert hat.

In unseren Schulungen führen wir sowohl Einrichter als auch Anwender von Meldekanälen praxisnah durch die wahrscheinlich für sie jeweils bald geltenden gesetzlichen Regelungen und zeigen Ihnen wertvolle Handlungsoptionen für Ihren Alltag auf.

Wir freuen uns auf Sie!
Prof. Dr. Stefanie Fehr und Henning Stuke

Basiswissen für Unternehmen

Wie Sie Ihre Meldestelle optimal in Ihre Unternehmensprozesse einbinden und was Sie alles bei der Einrichtung der Meldestelle beachten müssen.

Spezialwissen für Anwender (Interne Ermittlungen)

Wie Sie einen gemeldeten Fall professionell aufklären und erfolgreich abschließen. Spezialwissen für Ihre internen Ermittlungen.

Spezialseminare

Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Basiswissen und Spezialwissen weitere Spezialseminare für den profesionellen Umgang mit Hinweisen.

  • Psychologie & Kommunikation
  • Datenschutz & Hinweisgebermanagement
  • #metoo – Ermittlungen
  • und weitere Seminare

Ihre Vorteile

Kompaktwissen praxisnah vermittelt

Referenzen & Testimonial

Zu den Teilnehmer:innen unserer Schulungen gehören unter anderem:

 

Bundesamt für Justiz | Deutsche Bahn | Deutsche Bank | Deutsches Rotes Kreuz e.V. | dm-drogerie markt | EDEKA | Ernst Klett Verlag GmbH | GEMA | Grenke AG | KION Group AG | Paulaner Brauerei | Pronova BKK | ProSiebenSat.1 Media SE  | Remondis | Siemens Healthcare GmbH | Stadt Bonn | TRUMPF GmbH & Co. KG | Würth-Gruppe

„Ein spannendes, dynamisches Training, voll mit Informationen aus Theorie & Praxis. Und Spaß hat es auch gemacht!“
Bea Gruber
Compliance Officer, Zepplin GmbH

Coaching und Hilfsmittel

Neben dem umfangreichen Schulungsangebot bieten wir individualisiertes Coaching und Mentoring zu Themen rund um die Einrichtung und das Betreiben von Meldekanälen.

Dabei werden Sie von den erfahrenen Experten Prof. Dr. Stefanie Fehr und Henning Stuke unterstützt.

Trainer

Prof. Dr. Stefanie Fehr

Prof. Dr. Stefanie Fehr ist Wirtschaftsjuristin, LL.M. und hat in leitenden Compliance-Funktionen in Dax-Konzernen eine umfassende Berufserfahrung zum professionellen Hinweisgeber-Management sammeln können. Zum 1. Oktober 2021 hat Frau Prof. Dr. Fehr die Professur für Compliance, Datenschutz und Unternehmensauditing an der HS Ansbach übernommen und hat zusätzlich seit 2018 einen Lehrauftrag im Bereich „Corporate Compliance“ an der Universität Kassel inne.

Henning Stuke

Henning Stuke ist Kriminologe (M.A., M.A.) und war zwanzig Jahre als Kriminalbeamter u.a. in der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und Wirtschaftskriminalität tätig. Zudem verfügt er über eine langjährige, internationale Ermittlungserfahrung im Bereich der Internal Investigations in DAX-Konzernen. Herr Stuke trainiert Konzerne, Banken und Mittelständler in aussagepsychologischen Frage- und Konfrontationstechniken. Mehr Infos unter WWW.INTERVIEW-TECHNIK.DE

Blog