SEMINAR

Spezialseminar

2
Std.

Datenschutz und Hinweisgeber­management

Wir beantworten Ihre Alltagsfragen rund um das Zusammenspiel von HinSchG und DSGVO.

Mit der Einrichtung einer Meldestelle sind nicht nur die Vorgaben des HinSchG zu beachten, sondern auch die bestehenden DSGVO-Vorschriften.

Das Seminar richtet sich an Personen, die einen Meldekanal konzipieren und betreuen; Verantwortliche bestehender Meldestellen, Mitarbeitende aus dem Compliance-und Datenschutz-Bereich; interne und externe Datenschutzbeauftragte.

Seminarinhalte

Obwohl die Meldestellen legitimiert sind, personenbezogene Daten im Rahmen des Meldeprozess zu verarbeiten, lohnt es sich die Regelungen der DSGVO im Zusammenhang mit dem Meldeprozess näher zu betrachten. Bereits bei der Konzeption eines Meldekanals sowie – prozesses ist der Datenschutz zwingend zu berücksichtigen. Es gilt auch zu bedenken, dass für Handlungen des Hinweisgebers das Unternehmen datenschutzrechtlich verantwortlich und daher potentieller Adressat von Bußgeldern und Schadensersatzansprüchen sind.

Trainer

Prof. Dr. Stefanie Fehr

Prof. Dr. Stefanie Fehr ist Wirtschaftsjuristin, LL.M. und hat in leitenden Compliance-Funktionen in Dax-Konzernen eine umfassende Berufserfahrung zum professionellen Hinweisgeber-Management sammeln können. Zum 1. Oktober 2021 hat Frau Prof. Dr. Fehr die Professur für Compliance, Datenschutz und Unternehmensauditing an der HS Ansbach übernommen und hat zusätzlich seit 2018 einen Lehrauftrag im Bereich „Corporate Compliance“ an der Universität Kassel inne.

Henning Stuke

Henning Stuke ist Kriminologe (M.A., M.A.) und war zwanzig Jahre als Kriminalbeamter u.a. in der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und Wirtschaftskriminalität tätig. Zudem verfügt er über eine langjährige, internationale Ermittlungserfahrung im Bereich der Internal Investigations in DAX-Konzernen. Herr Stuke trainiert Konzerne, Banken und Mittelständler in aussagepsychologischen Frage- und Konfrontationstechniken. Mehr Infos unter WWW.INTERVIEW-TECHNIK.DE

Buchung

ONLINE, 20.03.2023

290,- Euro
zzgl. MwSt

2 Stunden | 14:00 – 16:00 Uhr

DATENSCHUTZ UND HINWEISGEBERMANAGEMENT

Die Schulung findet mit der Webinar Software ZOOM statt.

Die Teilnahmezertifikate und Seminarunterlagen werden gesondert per Post übersandt.

Trainer: Prof. Dr. Stefanie Fehr

Teilnehmerzahl begrenzt.

Aktivieren Sie die Buchungsfunktion, indem Sie das Kalenderfeld 20. März 2023 + Uhrzeit auswählen. 

ONLINE, 02.05.2023

290,- Euro
zzgl. MwSt

2 Stunden | 14:00 – 16:00 Uhr

DATENSCHUTZ UND HINWEISGEBERMANAGEMENT

Die Schulung findet mit der Webinar Software ZOOM statt.

Die Teilnahmezertifikate und Seminarunterlagen werden gesondert per Post übersandt.

Trainer: Prof. Dr. Stefanie Fehr

Teilnehmerzahl begrenzt.

Aktivieren Sie die Buchungsfunktion, indem Sie das Kalenderfeld 02.05.2023 + Uhrzeit auswählen. 

ONLINE, 10.07.2023

290,- Euro
zzgl. MwSt

2 Stunden | 14:00 – 16:00 Uhr

DATENSCHUTZ UND HINWEISGEBERMANAGEMENT

Die Schulung findet mit der Webinar Software ZOOM statt.

Die Teilnahmezertifikate und Seminarunterlagen werden gesondert per Post übersandt.

Trainer: Prof. Dr. Stefanie Fehr

Teilnehmerzahl begrenzt.

Aktivieren Sie die Buchungsfunktion, indem Sie das Kalenderfeld 10. Juli 2023 + Uhrzeit auswählen. 

Gruppenschulung

Der Schutz der persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden bei uns daher nur für die Kontaktaufnahme gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet oder gespeichert.

Passende Blog-Beiträge